Außergewöhnliche Geschenke zum Valentinstag

 

Am Tag der Liebe wollen alle ihren Herzallerliebsten mit etwas Schönem überraschen. Einige bereiten das Geschenk selbst vor, andere machen etwas Unerwartetes. Gespannt? Dann los geht’s.

Ein Blick in der Geschichte des Festes

Der Valentinstag ist fast überall in der Welt bekannt und wird von vielen gefeiert. Die Wurzeln dieser Feier kommen aus dem 15. Jh. und man schreibt sie den Engländern zu. Man hatte sich zum ersten Mal an diesem Tag als Paar zusammengefunden und deswegen war es üblich, sich einen Liebesbrief zu schreiben. Später wurde Valentinstag sehr beliebt und die Verliebten schenkten einander entweder Karten oder Gedichte. Am Anfang des 19Jh. war der Valentinstag überall in England verbreitet und mit den Auswanderern kam dieser Brauch in die USA.

Sehr schnell wurde der Valentinstag auch dort beliebt und von den Floristen und Süßigkeitenverkäufern als Werbung genutzt. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde dieses Fest durch die Soldaten auch in andere Länder eingeführt und überall weiterverbreitet. In vielen Ländern wurde der Valentinstag in den 1960er Jahren offiziell anerkannt und von der Presse wahrgenommen. Man hat Valentinsbälle für Verliebte organisiert und in den Schulen haben die Kinder etwas über den Ursprung gelernt.

Geschenke für den Valentinstag

Die Liebe ist sehr oft mit dem eigenen Glück verbunden und die Verliebten besitzen eine sehr gute Intuition. Viele versuchen deswegen, ihr Glück im Casino auszuprobieren und man kann dies bei Casino Spiele Online kostenlos testen. Die Verliebten können sogar spüren, wenn sie von ihren Herzallerliebsten angerufen werden.

Der Valentinstag wird überall verschieden gefeiert, vom Verschenken von Karten und Blumen bis zu sehr pompösen Feiern auf dem Schiff oder Reisen nach Paris. Was aber fast in jedem Land üblich ist, ist das Verschenken von Blumen und Süßigkeiten. In China bekommt man z.B. immer leckere Schokolade, in Südafrika wird Valentinstag nicht privat, sondern öffentlich gefeiert und man muss etwas in Weiß oder Rot tragen. Egal wie man es macht, die Hauptsache ist, dass man Aufmerksamkeit und Zeit für den Liebsten schenkt.

Außergewöhnliche Geschenke zum Valentinstag

Man überlegt jedes Jahr, was man seinem Allerliebsten schenkt und kann für viele zu einer richtigen Herausforderung werden. Einige haben eher Vorlieben für „praktische Geschenken“, während anderen etwas Romantisches haben wollen. Aber es gibt einige, die wirklich mit ihren Geschenken überraschen können und Jack Nelson gehört dazu. Er hatte seiner Herzallerliebsten eine Kletterreise geschenkt, obwohl er viel Angst vor der Höhe hatte und zusammen mit seine Liebste den Sonnenaufgang auf dem Felsen genossen.

Viele versuchen, sich das Geld für den Valentinstag sparen und man kann auch hier auf der Hauptseite das Glück ausprobieren. Mit etwas mehr Geld kann man sich dann eine romantische Reise leisten oder ein Konzert besuchen. Viele Männer machen am Valentinstag ihrer Herzallerliebsten auch einen Heiratsantrag und sind sehr überzeugt, dass die Ehe dadurch noch stärker wird. Es kann natürlich auch so sein, dass die Überraschung von selbst kommt, wie bei Anna Miroschunjuk. Sie wusste 2 Tage vor Valentinstag, dass sie schwanger ist und hat damit sehr ihren Mann überrascht. Es war das schönste Geschenks seines Lebens.

Der Valentinstag ist ein besonderer Tag für viele Menschen auf der ganzen Welt. Man verbindet damit viele schöne Momente, eine besondere Stimmung und das Wunder zu lieben und geliebt zu werden. Und egal was man schenkt, die Hauptsache ist, dass man es mit dem Herz voller Lieber macht.

©einreicher

Share