Courage zeigen! Gegen Gewalt, Rassismus und Antisemitismus

Courage zeigen! Gegen Gewalt, Rassismus und Antisemitismus, dies ist auch in diesem Jahr wieder das Motto der Konrad Adenauer Stiftung-KAS.
Bei dem Aufruf handelt es sich um einen Aufruf an junge Menschen, Schüler, Lehrer und Schulen die an einem Schülerprojekt in Berlin teilnehmen können.

Dieses Projekt ist wichtig, denn Gewalt unter Schülern sie nimmt immer mehr zu, gerade in Berlin, an Berliner Schulen, in allen Bezirken, nicht nur in jenen, die wie Kreuzberg als Problembezirke gelten.
Es ist Zeit sich zu bewerben, wenn man daran noch teilnehmen will, und es ist gewiss eine gute Abwechslung zum sonst grauen Schulalltag auf harten Stühlen. Die Teilnahme kostet nichts und die Anmeldung kann auch über e-mail erfolgen. Für interessierte Schüler und Lehrer hier der Abdruck und was das Angebot umfasst entweder das unten stehende, sonst ist als Ansprechpartner
Christoph Korneli auf der Seite der KAS vermerkt. Eine Anmeldung ist aber nur noch bis zum 10.Januar möglich und man sollte sich deshalb bald entscheiden, wert daran teilzunehmen ist es in jedem Falle und Eltern,Lehrer und SChulen müssen einfach einmal spontan entscheiden, für wie wichtig sie die Teilnahme halten….

Referent
Christoph Korneli
Tel. +49 30 26996-3329
Christoph.Korneli@kas.de
Partner der Veranstaltung:

* Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Berlin e.V.

Workshopangebot

1. Cool sein – Cool bleiben
Gewalt und Gewaltformen
Wie kann man konkret aus Gewaltsituationen „aussteigen„?
Wie helfe ich, ohne selbst in Gefahr zu geraten?

2. Courage zeigen für Demokratie
Veranschaulichung antidemokratischer Entwicklungen wie Rassismus, Diskriminierung und Rechtsextremismus. Aufklärung und Hilfestellung, wie solchen gesellschaftlichen Gefährdungen in konkreten Situationen entgegen getreten werden kann.

3. Antisemitismus
Was ist Antisemitismus?
Geschichte des Antisemitismus
Antisemitismus heute

Die Teilnahme ist für alle Schüler und Schülerinnen kostenlos!

Während des Schüler-Politik-Tages wird in Anwesenheit des Schirmherrn, Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert der bundesweite KAS – Jugendwettbewerb „Denkt@g“ eröffnet.

Anmeldungen mit Angabe von Name, Schule und Klassenstufe bitte bis einschließlich 10.01.2010 per E-Mail an anmeldung-berlin@kas.de oder an nebenstehenden Kontakt.
Programm

9.00–9.30 Begrüßung

9.30–11.15 Arbeit in den einzelnen Workshops

11.15–11.30 Kaffeepause

11.30–13.00 Arbeit in den einzelnen Workshops, Einführung in die Arbeitstechniken

13.00 – 14.00 Mittagspause

14.00–14.45 Eröffnung des Jugendwettbewerbs „Denkt@g“ in Anwesenheit des Schirmherrn, Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert

14.45–15.00 Kaffeepause

14.30–16.00 Arbeit in den einzelnen Workshops, Planung und Vorbereitung der Reflektion im Plenum

16.00–17.00 Reflektion und Debatte im Plenum

übernommen von KAS©denise-a. langner-urso

Share