Dreht den Spieß um! – Mit Fake News gegen Trump!

 

Schweden ist ja offensichtlich in tiefer Trauer versunken, und wenn ich Fox News wäre, dann würde ich das Momentum nutzen und mit Fakenews gegen diesen Verschwörungstheoretiker mit diversen Weißen Häusern vorgehen, anders kommt man diesem Wahnsinnigen ja wohl nicht bei. Das ist doch die Riesenchance das Klima zu retten.

Sendet 24 Stunden den Untergang Hamburgs neu aufgearbeitet während der Sturmflut, sendet gut gemachte Dokus über den Untergang der Niederlande durch den Klimawandel und so weiter und so fort, und durch Dauerüberflutung mit Fakenews rettet dieser durchgeknallte Präsident am Ende das Weltklima.

Denn es gibt ja zum Glück noch Sender, die dieser Mensch sieht, noch News an die er glaubt. Nur bitte, tut ihm uns dem Rest der Welt ansonsten einen Gefallen und stellt Katzenvideos in die Nachrichten, damit dieser brandgefährliche Verschwörungstheoretiker nicht den Planeten in Schutt und Asche legt, weil er meint, irgendwo habe derweil jemand eine Atomwaffe in Richtung USA abgefeuert. Dieser Kerl hat dermaßen einen an der Waffel, dem ist alles zu zutrauen.

Ein Präsident, der dermaßen unfähig, lernresistent und unfähig ist, Wahrheit von Lüge zu unterscheiden, der gehört überall hin nur nicht ins Weiße Haus, einen neben sich laufend, der an einen gewissen Koffer gekettet ist, wobei mir schon viel sagt, wer diesen Koffer am Handgelenk trägt.

Wer die Bilder aus seiner Nobelhütte vom irren Abendessen kennt, der weiß, wovon ich rede. Dieser Präsident lädt notfalls die Straßenkehrer, Gärtner und Kindermädchen seiner Umgebung ein um mit diesen über Gegenangriffe zu entscheiden, derweil er vielleicht demnächst sämtliche Geheimpläne der USA selber per Twitter dem Rest der Welt als Gif per Twitter postet.

Ja sind denn die Republikaner tatsächlich dermaßen irre, diesen Präsidenten noch eine Woche zu unterstützen? Einen, der nicht mal komischer Klassenclown ist, weil ihm jedweder Witz abhanden gekommen ist, wobei man von Witz bei Trump ja nicht reden kann. Irrwitz wäre wesentlich angebrachter.

Sind die, die ihn stützen so dämlich, dass sie nicht wahrnehmen wollen, was dieser Mensch auslösen kann? Der Vizepräsident traut sich auf dem wichtigsten Treffen des Jahres, der MSC, nicht das Maul aufzumachen und die anderen Mitglieder die man auf diesem Treffen sieht, senden zwischen jedem Satz Hilfeschreie an den Rest der Welt, vorrangig an Deutschland. Sehen die Republikaner nicht, wie lächerlich das den eigenen Staat macht, wie klein Amerika ausschaut, statt groß?

Ist das, woran dieser Präsident leidet, dermaßen ansteckend, dass man dafür riskiert statt als Weltmacht als Zwerg wahrgenommen zu werden? Ich weiß ja nicht, wie es derweil mit dem Bildungssystem der USA ausschaut, ich als Elternteil allerdings würde die Beine in die Hand nehmen und mein Glück außerhalb suchen, die USA sind doch derweil eine Zumutung für jedes verantwortungsvolle Elternteil geworden. Und noch eins: denkt irgendjemand mal darüber nach, wie sehr vielleicht das jüngste Kind der Familie unter dem zu leiden hat, was der eigene Vater gerade weltweit für ein Bild abgibt. Nur da das keine Rolle zu spielen hat, was ist denn dann mit dem Rest der Amerikaner, die sich derweil dafür entschuldigen müssen, was sie nicht gewählt haben?

Gut, das mag Nebensache sein. Ich jedenfalls finde den kompletten Karnickelzücher- und Waffenträgerverein der Republikaner auf alle Zeiten für bei Wahlen jetzt schon verbrannt. Aber das ist ihr Ding, damit müssen die zum Glück selber klarkommen. Meine Herrn, was für ein Chaosverein, was für ein trauriger rückgratloser Haufen!

Ganz ehrlich, dieser Mensch ist eine Gefahr für sein Land und für den Rest der Welt, selbst Putin ist dagegen herzerfrischend berechenbar. Und gesünder ist dieser Autokrat übrigens auch …

Sorry, aber das musste jetzt einfach raus. Mal auf Twitter gucken, wo derweil gerade wieder Herr Trump ausgelöschte Städte oder Staaten gefunden hat …

Ach ja, und herzliche Grüße an das wunderschöne Schweden – ihr könnt das Licht jetzt wieder anmachen 🙂

©denise-a. langner-urso

Share