Erdogan – Ein Staatschef wünscht sich Opfer?

Sorry, aber dieser Herr ist eindeutig eine Gefahr für alle friedlebenden Menschen, nicht nur in der EU. Ein Staatschef, der Aussagen wie diese trifft:

„Wenn ihr euch weiterhin so benehmt, wird morgen kein einziger Europäer, kein einziger Westler auch nur irgendwo auf der Welt sicher und beruhigt einen Schritt auf die Straße setzen können“

die auch die eigenen Landsleute betreffen, wo immer sie auch leben, was ist das für ein widerlicher Mensch?

Und ja, kurz darauf passiert dann ein Anschlag in London, gerade so, als habe nur ein Terrorist auf eine Aufforderung zum Anschlag gewartet. Sorry, und mit so jemandem macht nch jemand Geschäfte, erwägt noch, mit so jemandem zu verhandeln, bricht Gespräche nicht komplett ab?

Was haben ihm eigentlich die eigenen Landsleute getan, auch seine Anhänger, dass er solchen Mist faselt? Und wann wachen diese Menschen endlich auf? Sehen die denn nicht, welchen Schaden dieser Mann anrichtet? Es ist nicht zu fassen!

Offene Drohungen gegen demokratische Staaten, wo immer sie auch sind, die ebenfalls Angriffe gegen andere Staaten sind? Gegen alle Menschen überall, nicht nur gegen die eigenen Gegner? Wann hat es je zuvor so etwas gegeben? Und das auch noch von einem Natopartner, den die Bundeswehr, den andere Natomitglieder schützen?

Und bisher habe ich von dieser Seite noch kein Beileid in Richtung Londons gehört, keine Entschuldigung, Beschwichtigung.

Ich frage mich, was dieser Mann heute gedacht hat. Hat er überhaupt seine Worte bedauert, ist ihm nicht klar, wie das aufgefasst werden kann, von vielen durchgeknallten Islamisten, die nur auf solche Aussagen warten?

Wir trauern erneut um Tote, wir trauern erneut und Verletzte, und was überhaupt haben Schulkinder mit all diesem Hass zu tun, es hätten auch Kinder seiner Anhänger getroffen werden können. Berührt den Mann denn gar nichts?

Denkt der Mann jemals vor seinen Wutpöbeleien darüber nach, was er sagt? Den Eindruck habe ich nicht, ich habe den Eindruck, der Mann ist zerfressen von abgrundtiefem Hass, ist nichts außer abgrundtief böse, hat ein tiefschwarzes Loch da, wo andere ein Herz haben.

Ich denke, das Ende der Fahnenstange hat Erdogan heute erreicht. Keine Kompromisse mehr, es reicht!

©denise-a. langner-urso

Share