FDP: Niebel ruft zur Seeschlacht gegen Piraten Partei

Jetzt wird es richtig spannend. Die FDP soll das Piratendasein erlernen. Nun, wie man absäuft, das hat der letzte Versuch der FDP in Berlin ja gerade gezeigt, die FDP ist ja noch nicht einmal in der Lage das Schwimmen zu erlernen. Macht aber nic, wenn dann die gelben Gummiboote kentern, dann ist es eben ganz vorbei mit den Nichtschwimmern.

Aber natürlich hat er recht, der Nibel, irgendetwas muss den Liberalen jetzt bald mal einfallen.

Liebe FDP, wenn ihr Pech habt, dann fordern die Piraten alsbald verschärften Kopierschutz und pochen auf ihr Urheberrecht. Mal schaun.

Die FDP, das hat Herr Nibel vielleicht übersehen, muss sich nicht neu erfinden. Sie muß nur weitermachen, wie bisher. Oder glaubt Herr Nibel allen Ernstes, nachdem gerade jede Menge alter Zöpfe abgeschnitten wurden, Herr Brüderle rennt umgehend zum Friseur und kauft sich eine Langhaarperücke mit Zopf? Oder Herr Westerwelle braucht nur eine Augenklappe, dann passt das schon? Westerwelle sollte seine Augenklappe vielleicht mal abnehmen, denn selbst das ZDF weiß, mit zwei Augen sieht sichs besser. Oh Mann, Niebel!

Und Rösler, der feine Herr Doktor, soll der sich demnächst im Blaumann in den Bundestag hocken, quasi, um mehr Volksnähe vorzutäuschen? Nene, so wird das nix, liebe FDP, der Zug ist abgefahren.

Aber einen Tip hätten wir schon für euch. Wie man die Leute zum Lachen bringt, dass weiß doch euer ehemaliger Oberclown Westerwelle bestens. Nennt euch um in Zirkuspartei, dann wird das vielleicht nochmal was, Humor ist nämlich, wenn man trotzdem lacht, und ihr seid verstaubt und so abgehoben, dass ihr gar nicht mehr wisst, wie das geht, das richtige Lachen. Ihr nehmt euch selbst viel zu wichtig.

Wie wäre es also mit Westerwelle in viel zu großen roten Schuhen und Karohose vor den Vereinten Nationen? So eine Clowntruppe, die wäre nämlich überzeugend, denn ihr habt ja bereits bewiesen, dass ihr das Zirkushandwerk beherrscht. Eine Clowntruppe, die würde den Wähler überzeugen, steht endlich zu eurem Ruf in der FDP und seid ehrlich, das würde man dann vielleicht wirklich einmal ernst nehmen können. Liberal wie Zirkusleute seid ihr ja, wie es ist, wenn man den Zug verpasst, wisst ihr auch, dann kommt man zur nächsten Aufführung nämlich zu spät.

Also, benennt euch um in Liberale Zirkuspartei Deutschlands, dann weiß der Wähler woran er ist, dann passt das Etiket endlich, und dann, ja dann klappt das demnächst auch mit den Wählern, nur über das zukünftige Programm der nächsten Vorstellungen, darüber müsstet ihr dringend noch einmal nachdenken!

Es sei euch ins Stammbuch geschrieben, Nichtschwimmer sollten an eine Seeschlacht erst gar nicht denken. …

©denise-a. langner-urso

 

Welt online- Rettungsvorschlag-Niebel empfiehlt der FDP die Piraten als Vorbild

Share