Sommerzeit, bald kommt sie wieder

©wandtattoos.de

©wandtattoos.de

Die meisten “Normalen“ sind sich darüber einig, dass die willkürliche Sommerzeit ein riesiger Flop ist. Wie kann man nur so dumm wider die Natur handeln. Kein Vogel ist so blöd und zwitschert morgens nach der gestellten Uhr. Auch die wundern sich über die Blödheit der Menschen, nicht nur die Kühe, die sich weigern zu ungewohnter Zeit Milch herzugeben.

Vorsorglich, weil ich es sooft schon vergessen hatte, stellte ich bereits Samstagabend alle die dummen Uhren eine Stunde zurück, die nicht per Funk so schlau sich korrigieren lassen. Alles war beruhigend geregelt und ich ging schlafen. Es war sieben Uhr als ich gewohnheitsmäßig wach wurde und mir das Display meines Hightech-Radios bestätigte, dass es Zeit war auf zu stehen, um nach dem obligatorischen Frühpinkelns, einen starken Kaffee zu kochen.

Allen nur möglichen digitalen Schnickschnack besitzt dieses Gerät, doch nicht die Fähigkeit sich automatisch, auf die jeweilige Willkürzeit, von dummen Köpfen kreiert, um es noch mal verärgert zu sagen, umzustellen, um somit die Vergesslichkeit ebenso dummer Köpfe zu umgehen. Jeder PC kann das, nur meine stupide, teure Anlage nicht.

Es war nicht Sieben sondern Sechs. Der Tag war um eine Stunde rückwärts vergewaltigt worden, ich stand viel zu früh vor der blubbernden Kaffeemaschine und machte sowohl meine Schwiegermutter, wie meine mich rügende Frau munter. Sch….Sommerzeit.

Auf der anderen Seite aber ist mir diese Jahreszeit immer noch lieber als die Winterzeit, in der es grau und dunkel ist und in der sich selbst meine Katze nicht ginter dem Ofen hervor traut, selbst, wenn direkt vor ihr ein Mäuslein vorbei huscht.

Und übrigens ist es mit auch lieber, nicht morgens um 4 Uhr durch das störende Geräusch  des ersten Schneeräumgerätes geweckt zu werden, wenn es denn einmal wieder geschneit hat.

©h.boxxan

Share