Was die USA über Europa denken …

Europäer sind keine Viren!

Dass zumindest Deutschland ein Terrornest ala Iran ist, das haben wir inzwischen begriffen, dass wir allerdings alle in Europa Viren sind, die man bekämpfen muss, das sollte uns aufhorchen lassen. Die Aussage des US-Beraters Andrew B. Denison bei Anne Will ist eine Beleidigung ohne Gleichen. Europa ein Virus, den es zu bekämpfen gilt. Ich jedenfalls empfinde das als bodenlose Impertinenz und erwarte, dass die Bundeskanzlerin, die er damit ja auch als Virus bezeichnet, wie jeden anderen Politiker der EU auch, gegen diese Art der verbalen braunen Angriffe entschieden sich zur Wehr setzt. Denn das ist die Neuerfindung einer Sprache, wie die Nazis sie nicht besser hätten erfinden können.

©Gerd Altmann  / pixelio.de

©Gerd Altmann / pixelio.de

Die USA sind wahrlich tief gesunken, wenn Berater der USA auf dem Boden der EU so widerwärtig argumentieren dürfen, und das zur besten Sendezeit in einem öffentlich-rechtlichen Sender. Herr Gabriel, Frau Künast, sie waren vor Ort. Sie sollten energisch protestieren! In einer Sendung mag so etwas in der Hitze der Diskussion schon einmal untergehen, beim zweiten Hinsehen hingegen, muss einem klar werden, was dieser Mann deutschen Politikern, EU Politikern und allen Bürgern der EU da an den Kopf warf! Das ist schiere und zynische Reduzierung der gesamten Bevölkerung Europas auf zu bekämpfende, schädliche Viren. Pfui Teufel aber auch, und so etwas aus dem Munde eines „Politikberaters“. Das war eine ganz dicke Brachialkeule! Schmutziger geht es einfach nicht! Zumindest ich erwarte von Herrn Denison eine Entschuldigung für diesen Aussetzer, am besten wäre die Abberufung dieses Mannes, wenn er uns Europäer so sieht!

Vermutlich kommt es dem sehr nahe, wie uns Amerika hier sieht, weshalb ich ein Video verlinke:

 

Das mag vielleicht so aussehen, wenn Politiker behaupten, von Nichts gewusst zu haben, aber zumindest jetzt ist klar, wie sehr die USA und veräppeln. Ich zumindest analysiere Text und Aussage, zumindest beim zweiten Mal, weil ich es bereits beim ersten Sehen bemerkte, es mich störte, dieser Satz des Beraters Denison voller Zynismus und Abwertung war „Die NSA ist dazu da, die Gesetze anderer Staaten zu brechen“, oder „Amerika wird heute und in Zukunft alle Datenströme, die über seine Grenzen fließen, vollständig speichern“ und kurz darauf sie sei eine „Virenschutzorganisation für Amerika“.

Pervers! Ich sage deutlich, Darauf muss die Politik reagieren! Ich bin werder ein Virus noch Krankheitserreger und die europäischen Politiker auch nicht, und auch die Würde der Bundeskanzlerin ist unantastbar. Der Mann gehört wegen Beleidigung zuminedst gerügt, wenn nicht der EU verwiesen! Wenn Frau Merkel sich so betiteln lassen will, Herr Gabriel, Frau Künast, ihr Ding, wir als Bürger sollten das nicht hinnehmen!

©denise-a. langner-urso