5 Tipps für Eye of Horus Online

 

Online Casinos erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Hier kann das eigene Glück schnell und einfach von zu Hause auf die Probe gestellt werden. Ein beliebtes Spiel auf diesen Plattformen ist das Glücksspiel Eye of Horus. Es lockt den Nutzer auf einen Ausflug in die ägyptische Kultur. Aufgrund der Beliebtheit ist auch die Nachfrage nach Tipps und Tricks immer groß. Aber was verbirgt sich hinter dem Namen und welche Möglichkeiten gibt es für ein erfolgreiches Spiel?

Eye of Horus spielen – Was verbirgt sich hinter diesem Namen?

Eye of Horus ist ein Glücksspiel, das auf Geldspielautomaten der Marke Merkur gespielt werden kann. Inzwischen ist es auch möglich, dass Nutzer Eye of Horus Online spielen mit Echtgeld, wie Onlinecasinos24.net berichtet. Eye of Horus gehört zu den sogenannten Slot-Spielen. Früher waren solche Spiele auf mechanischen Automaten spielbar. Auf unterschiedlich vielen Walzen waren Symbole angebracht. Der Spieler konnte die Walzen durch die Bedienung eines Hebels in Bewegung bringen. Diese stoppten dann nach dem Zufallsprinzip. Der Ausgang des Spiels entscheidet sich, je nachdem welche Symbole am Ende auf den Walzen sichtbar sind.

Heutzutage sind Slot-Maschinen meist mit Digitaltechnik ausgestattet. Auch Eye of Horus ist ein digitales Slot-Game. Es hat 5 Walzen mit 3 Reihen. Wenn Nutzer Eye of Horus spielen, werden 10 Gewinnlinien von links nach rechts ausgewertet. Die Anzahl der Gewinnlinien kann der Spieler beim Spiel jedoch verändern und zwischen 1 und 10 Linien festlegen. Eye of Horus ist in die Mystik des alten Ägypten eingebettet und verwendet entsprechende Symbole. Besonders wichtig ist dabei das namensgebende Auge des ägyptischen Gottes Horus.

Mit Eye of Horus online Echtgeld gewinnen

Das Spiel Eye of Horus ist auch in Online Casinos verfügbar und kann daher bequem vom Sofa aus genutzt werden. Viele Online Casinos bieten dem Spieler die Möglichkeit, das Spiel zunächst in einem Demo Modus auszuprobieren. Anschließend gibt es die Möglichkeit mit Eye of Horus online Echtgeld zu gewinnen. In der Regel ist dafür ein PayPal-Konto nötig, auf das der Gewinn ausgezahlt werden kann. Die Auszahlungen können in dieser Variante sogar höher ausfallen als in einem normalen Casino oder einer Spielothek. Denn für den Betrieb eines Online Casinos sind nur geringe Personal- und keine Mietkosten nötig.

Eye of Horus online spielen – Die besten Tipps und Tricks

Viele Internetseiten bieten kostenpflichtige Tricks und Cheats an, um den Automaten in Eye of Horus zu überlisten. Häufig sind solche Tricks an hohe Versprechen geknüpft, die jedoch leider meist nicht gehalten werden können. Daher sollten diese kostenpflichtigen Hilfen gemieden werden. Das Geld dafür kann auch genutzt werden, um Eye of Horus auszuprobieren und eigene Erfahrungen zu machen.

Allerdings gibt es auch ein paar Tipps, die helfen können:

  • Kostenfreies Testen über Demoversionen
  • Nutzung eines Willkommensbonus
  • Nutzung des Auto-Bonus
  • Setzen eigener Limits
  • Kennenlernen der wichtigen Symbole

Kostenfreies Testen von Eye of Horus mit Demoversionen

Für das kostenfreie Testen von Eye of Horus bieten einige Anbieter ein virtuelles Guthaben an. Damit kann dann so oft gespielt werden, bis das virtuelle Geld aufgebraucht wurde. Solche kostenlosen Möglichkeiten bieten sich an, um das Spiel und das jeweilige Online Casino kennenzulernen. Es ist so unkompliziert möglich, ein Gespür für ein sinnvolles Platzieren von Wetten zu gewinnen.

Nutzung eines Willkommensbonus bei Eye of Horus

Einige Online Casinos bieten besondere Boni für Neukunden an. In manchen Fällen ist das ein kleines Startkapital, das nach der Eröffnung eines Kontos direkt verfügbar ist. In anderen Fällen wird die erste Einzahlung durch eine zusätzliche Summe vergrößert. Wichtig vor der Nutzung solcher Boni ist immer ein genaues Ansehen der geltenden Bedingungen.

Der Auto-Modus bei Eye of Horus

Wenn sich beim Spielen um echtes Geld eine Glückssträhne bei Eye of Horus online einstellt, gibt es die Möglichkeit einen Auto-Modus zu nutzen, der ohne weiteres Zutun das Spiel lenkt. Der Auto-Modus läuft so lange, bis das Guthaben aufgebraucht ist, wenn er nicht gestoppt wird. Es sollte also keinesfalls der richtige Moment zum Beenden verpasst werden.

Eigene Verlust- und Gewinnlimits bei Eye of Horus

Wer Eye of Horus erfolgreich spielen will, sollte auch immer daran denken, sich eigene Limits zu setzen. Ein Überblick über den Einsatz ist zusätzlich wichtig, um nicht mehr Geld als beabsichtigt im Spiel einzusetzen. Daher ist es auch ungünstig, das Spielkonto während eines laufenden Spiels aufzuladen. Die eingesetzte Gesamtsumme sollte immer zu den eigenen Möglichkeiten passen, denn bei einem Glücksspiel kann es auch Verluste geben.

Kennenlernen der wichtigen Symbole bei Eye of Horus

Besonders wichtig ist es natürlich, einen Überblick über die Spielregeln von Eye of Horus zu gewinnen. Ein wichtiges Symbol ist die Pyramide. Sie ist das Scatter-Symbol und bringt Freispiele, wenn drei gleiche Symbole hintereinander auftauchen. Das Wild-Symbol bei Eye of Horus ist der Gott Horus. Dieses Symbol ergänzt Gewinnlinien. Dadurch sind die höchsten Liniengewinne möglich. Außerdem verwandelt er Symbole innerhalb der Freispiele in die nächsthöheren Symbole. Der Gott Horus sorgt darüber hinaus für den Gewinn von Freispielen. Auch das namensgebende Auge des Horus taucht als Symbol im Spiel auf. Erscheint es mehrfach, sind besonders hohe Gewinne möglich.

Spielteilnahme erst ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter:

www.bzga.de

©Ti.Ber/einreicher