Mode – Trends die Jahrzehnte überdauern

Prada Taschen machen jede Frau zu einer aparten Trägerin. Das italienische Modeunternehmen Prada ist weltberühmt und bekannt für seine Lederprodukte, ganz besonders für die eleganten Designertaschen. Als Chefin des Unternehmens und als Chefdesignerin prägt Miuccia Prada die Modemarke mit dezenter Eleganz.
Das Königshaus brauchte Handtaschen, Schuhe und Koffer. Hier beginnt die Geschichte eines Luxuslabels. Im Jahr 1913 nehmen die Brüder Prada in Mailand die Arbeit auf und beginnen mit der Fertigung der ersten Prada Taschen als königlicher Hoflieferant. Deswegen befindet sich das Wappen des Hauses Savoyen im Firmenlogo von Prada, der Achtknoten. Die Enkelin eines der Firmengründer, Miuccia Prada, übernimmt 1978 das Geschäft. Heute ist sie die etablierte Grand Dame des Traditionshauses Prada. In allen Produkten spiegelt sich eine einfache Eleganz wider. Dies wurde überdeutlich in den 90er Jahren durch die Rücksäcke aus Fallschirmnylon. Diese Rucksäcke wurden von vielen potenten Schultern durch die ganze Welt getragen. Sie waren ein krasser Gegensatz zu den edlen Lederarten der Prada Taschen.

Extravagant:  Miu Miu Taschen

Als etwas günstigere Zweitmarket brachte Prada 1993 die tollen Miu Miu Taschen auf den Markt. Die Marke – benannt nach dem Spitznamen von Miuccia Prada – sollte vor allem ein junges Publikum ansprechen. Miu Miu Taschen sind unkonventionell, schlicht aber gleichzeitig extravagant. Die ursprünglich in Erdfarben gehaltenen Miu Miu Taschen haben längst einen Wiedererkennungswert – so durch opulente Schlösser, Farben und Materialien oder den sehr beliebten Crinkleeffekt – und gehören zweifelsohne auf die Liste der beliebtesten Designertaschen. Miu Miu´s Sommerkollektion 2013 bringt knallige farbige Clutches und angesagte Cuvert-Clutches.

Doch auch Miuccia Prada selbst ist auf keinen Fall eine gewöhnliche Frau: Mit sich selbst als Muse macht die einflussreichste Designerin der heutigen Modewelt die meisten Trends. Ihre Mode – allen voran ihre Prada und Miu Miu Taschen – sind massenwirksam, doch behält trotz allem noch das Gefühl von Klasse. Dies bekommt man vor allem in einem der 165 Stores von Prada mit. Alle Geschäfte sind in den gleichen Mint-Nuancen gehalten, und machen das Shopping bei Prada immer zu einem einzigartigen Erlebnis. Die Rebellion gegen das Gewöhnliche mag daher kommen, dass Prada selbst in ihren jungen Jahren den Kleidergeschmack ihrer Eltern ertragen musste. Heute spielt Miuccia Prada kein Theater mehr, sie ist mit ganzer Person eine Frau von heute – eigensinnig, unkonventionell und zeigt mit ihrer frauenfreundlichen Mode eine geschmackvolle Version des vielschichtigen, modernen Lebens.

©texteinreicher

Wie nützlich ist dieser Artikel?

Bitte bewerte diesen Artikel

Leider noch keine Bewertung vorhanden