Snowden – Gutachten der Bundesregierung (presented by NSA)

Wir wünschen Euch viel Spass und ein wunderschönes Wochenende mit der Begründung der Bundesregierung zum Fall Snowden und wie und ob er wann und wo und überhaupt befragt werden kann:

Regierungsgutachten

Und ja, Snowden könnte sich beim Verhör strafbar machen in Deutschland, wenn er dabei etwas über die Zusammenarbeit unserer Dienste mit amerikanischen oder britischen Diensten berichtet. Darauf muss man erstmal kommen! Doch genau darum würde es ja eben auch gehen …

ich interpretiere das mal: Sie beobachten einen Mord, kennen den Mörder, zeigen ihn an. Mit dem TTIP kommen solche Rechtsverdreher, die sie dann verknacken anstelle  des Täters, weil man außer ihrer Aussage und der Leiche absolut keine Beweise findet, sie aber wegen der Beobachtung des Mordes Täterwissen haben, derweil der Mörder frei kommt.

Oder sagen wir es so, Snowden müsste schlicht schweigen, wozu ihn dann also laden. Typisch amerikanischer Anwalt eben. Solchen Schmierenheinis ala Watkins spucke ich vor Verachtung ins Gesicht!

Wer das hier: 2014-05-02_Snowden-Bundesregierung-SCAN Google+ liest und

 

Twitter SteinbachErika Bin für Vernehmung Snowdens ...

dazu nimmt, dem wird schnell klar, wie schnell Snowden in den USA landen würde, würde der Ausschuss ihn vorladen. Die Dame hätte auch Anne Frank persönlich beim Führer abgeliefert, der Stasi beste Dienste geleistet. Tolle Parlamentarier haben wir! So jemand gehört überall hin, nicht aber in das Parlament. Man sollte sie da umgehend entfernen! Pfui Teufel, was für ein mieser Charakter.

Aber Vorsicht, das Ding oben ist nur für den Dienstgebrauch gedacht. Also könnt ihr beruhigt sein, gemeint ist der Dienst am Volk, oder so ähnlich, weshalb es wohl für uns geschrieben wurde.

Das obige Dokument hat uns übrigens die Pressestelle der NSA geliefert, die ständig Neue Sauereien Abhörstelle, von den Handys unserer Regierungsparteien, so als Freundschaftsbeweis im Hinblick auf das TTIP, mit der Bitte dafür doch mal zu be- oder entwerben, gerne auch negativ, was wir doch gerne tun.

Die NSA ist derweil nämlich auch der Meinung, ein Volk sollte schon wissen, was seine Regierung so treibt, besser ist besser, dann kann anschließend sich keiner rausreden und behaupten, er habe von nichts gewusst …

©denise-a. langner-urso

Wie nützlich ist dieser Artikel?

Bitte bewerte diesen Artikel

Leider noch keine Bewertung vorhanden