TTIP – Und die USA regieren in der EU mit

Gestern habe ich mich am Frühstücksbrötchen verschluckt und es hat nicht viel gefehlt, dann hätte ich meine Tastatur voll gekotzt. Und fast wäre die Nachricht, um die es geht im Gegacker um die unmögliche Wahl der Griechen verloren gegangen. Aber das darf unter gar keinen Umständen geschehen, und so verbreite ich die Meldung von ntv und Spiegel also weiter, auf dass viele andere sie lesen und teilen mögen:

TTIP-GeheimverhandlungenUSA wollen Mitspracherecht bei EU-Gesetzen

Freihandelsabkommen TTIP: USA sollen bei EU-Gesetzen mitreden

Klasse, nicht wahr? Und es ist nicht der 1. April, liebe Leute. Da kann die EU noch so oft in irgendwelche Gesetze schreiben, Chlorhuhn oder Genmais, vielleicht Fracking wolle man nicht, da kann man den Bürgern noch so oft erzählen, sie müssten sich keine Sorgen machen, ist das TTIP erst einmal unter Dach und Fach, dann wird das bis dahin geduldige Papier, werden Gesetze vermutlich einfach im Sinne der US Investoren geändert.

Gut, ich habe nichts gegen so ein Gesetz, wenn die EU den Amerikanern auch ganz allgemein in ihre Gesetzgebung pfuschen darf, dann ändern wir dafür den Amis ihre Waffengesetze auf unseren europäischen Standard, dann verpassen wir denen Windräder bis zum Abwinken und sorgen dafür, dass sie gefälligst ihre Bürger und vor allen Dingen ihre Soldaten vor den europäischen Gerichtshof schleifen, das zumindest sollte gleichzeitig verhandelt werden. Scherz, versteht sich.

Demnächst sind dann vermutlich Krankenversicherungen und andere soziale Sicherheiten im Gespräch, wir tun ja alles, was dem Großen Bruder gefällt, und ansonsten hockt neben jedem Mitarbeiter unserer europäischen Geheimdienste einer von der NSA, und unsere Privatsphäre, besser der eventuell überhaupt noch vorhandene rest davon geht vollends über den Jordan. Und demnächst bekommen wir dann vielleicht einen amerikanischen EZB Chef oder einen amerikanischen Kommissionspräsidenten.

Also echt, ich glaub, mein Schwein pfeift, ich bin im falschen Film, ich kann gar nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte. Sind denn in der EU alle total von der Rolle, noch ganz dicht? Wir sind hier in der EU nicht irgendein neuer Bundesstaat der USA, und das soll verflucht nochmal auch so bleiben! Ihr habt ja wohl ein Rad ab, in der EU!

©denise-a. langner-urso

Wie nützlich ist dieser Artikel?

Bitte bewerte diesen Artikel