Werbung: Eingeladen? Hochzeit und andere Kleinigkeiten

 

Es gibt Einladungen, mit denen ist man schnell überfordert, was man denn schenken und wie man sich bedanken oder wie man etwas ausdrücken und formulieren soll und die Sucherei nach besonderen Kleinigkeiten wie Karten, Kärtchen und Co geht los.

Bei den Geschenken ist es einfach, entweder kennt man die Wünsche oder man fragt, geht es allerdings um das, was die Sache abrundet, kommt man schnell ins Trudeln, denn heute läuft ja meistens alles über Mails, Chatgruppen oder das Handy oder Smartphone.

Einladungen darüber dürften aber selbst heute nicht so der Hit sein, plötzlich rückt wieder die gute alte Karte in das Blickfeld samt Schneckenpost, sofern man etwas weiter entfernt lebt, und dass es solche Anlässe mehr als genug gibt, das beweisen die Aussagen an Weihnachten, wenn plötzlich verkündet wird, wie lange vorab man etwa Pakete aufgeben muss, damit diese rechtzeitig den zu Beschenkenden erreichen, mal abgesehen von unseren unmodernen Ämtern und Behörden, die sind weniger fit als man es gern hätte und senden einem nach wie vor jede Menge Papier ins Haus, lassen sich lieber alles doppelt und dreifach bestätigen und uns wissen. Die gute alte Post hat nach wie vor eine Menge zu tun. Was auf der einen Seite längst überflüssig sein müsste und sinnlos erscheint, ist zu speziellen Anlässen äußerst hilfreich, das Internet.

Im Privatleben nutzen wir es selbstverständlich, derweil wir zu bestimmten Festtagen oft losmarschieren, basteln und selber aussuchen möchten, wie viel dann online bestellt wird, weil es so doch günstiger ist, darüber will ich lieber nicht nachdenken.

Schaut man sich den Handel an, so erscheinen dort weniger Angebote als auf den hunderttausend Portalen im Internet. Das Angebot ist begrenz, offline holt man sich die Ideen, bevor man verpackt und beschenkt.

Zu Hochzeiten und anderen Feiertagen findet sich aber gerade im Bereich Karten und Briefe samt Sprüchen unendlich viel mehr, dafür muss man nun wirklich nicht los, da gibt es wunderschöne Ideen und Seiten, die nur auf Feste ausgerichtet sind. Wer also einmal wieder etwas für einen ganz besonderen Festtag sucht, der schaue sich vielleicht einmal online um, da wird man schnell fündig und setzt schönere Akzente, als wenn man sich nur auf das ausrichtet, was man ansonsten so im Alltag in den Geschäften findet.

©denise-a. langner-urso

Wie nützlich ist dieser Artikel?

Bitte bewerte diesen Artikel

Leider noch keine Bewertung vorhanden