Conquer Online – Spass für einsame Stunden

Conquer Online gehört mittlerweile zu einem der beliebtesten MMORPG Spiele in der Onlinewelt. Das kostenlose Game lehnt an das alte, mythische China an, findet aber in einer ganz eigenen Fantasy-Welt statt. Obwohl die Landschaft aus einer 2D-Grafik gebaut ist, ist man selbst und alle anderen Figuren die im Spiel vorkommen in 3D gezeichnet und darf sich mit verschiedenen Spielertypen auseinandersetzen: Warrior, Trojan, Taoist und Archer. Das Spiel bietet auch die üblichen Features für MMORPG Spiele an, Gilden, Quests und PvP gehören dazu.

Wie in anderen ähnlichen Spielen, kann man seine Figur durch gewonnene Schlachten und Battle aufbauen, indem Punkte gesammelt werden. Diese Punkte gehören zur Persönlichkeitsentwicklung, Stärke, Reichtum und Ruhm – diese Motive des Spiels gilt es für jeden Spieler zu erreichen. Conquer ist ein interessantes Rollenspiel, da es komplexe und facettenreiche Spielerebenen und -typen zulassen kann, ohne sich selbst einzuschränken. Gleichzeitig ist es auch gerade deshalb beliebt, weil Playerkilling über die meisten Spielfelder erlaubt ist und vor allem: das Spiel ist kostenlos.

Conquer Online gibt es mittlerweile nicht nur für den PC, sondern ist auch für das iPad als App erhältlich. Diese Spielerfreiheit hat eine ganz besonders begeisterte Fanbase angezogen, die das Spiel nun auch außerhalb der eigenen vier Wände genießen können. Neben dem beliebten Poker Texas Holdem macht sich Conquer Online zu einer großen Spielsuchtgefahr der mobilen Spielgeräte – das sieht man an der steigenden Userbase wie auch an dem Ranking im App-Store.

Insgesamt besteht Conquer Online nun seit 7 Jahren als beliebtes Spiel im Netz und erfreut sich einer riesigen Nutzerbase, die ständig wächst und zur Entwicklung des Games beiträgt. So werden immer mal wieder neue Patches eingeführt, die das Spielgefühl und die Möglichkeiten für die Nutzer erweitern sollen (so wie etwa Fights auf Pferden und Poker Tuniere im Game über Seiten wie PokerRoomsOnline). Die Beliebtheit des Spiels ist auch ein Grund für die rundum positiven Reviews im Netz. Einziges Manko: der Support ist durch das kostenlose Angebot nicht so breit gefächert wie bei konkurrierenden Spielen.

Dafür sind die Charaktäre mit Liebe zum Detail ausgearbeitet und die Software so simpel, dass sie auf jedem PC läuft. Die Missionen sind zahlreich und halten daher die Aufmerksamkeit des Spielers auf einem wachen Level – langweilig wird es nie. Das Spiel ist auf Tempo und Schnelllebigkeit ausgelegt, was es natürlich entsprechend spannend und kurzweilig macht. Zusätzlich zu den bisherigen Plattformen gesellt sich neuerdings auch eine Facebook Version des Spiels, was das Game mit anderen Social Games konkurrenzfähig macht und nochmals neue User anziehen soll. Für die Facebook Version gibt es eine neue Spielerklasse – den Piraten. Besonders sticht hier hervor die Serverleistung der Spielanbieter. Das Spiel läuft auch über dieses populäre Medium einwandfrei und sollte daher in den kommenden Monaten noch weiteren Zuwachs finden.

©Sara Albrecht

Wie nützlich ist dieser Artikel?

Bitte bewerte diesen Artikel

Leider noch keine Bewertung vorhanden