USA, die Forderungen deiner Wirtschaft sind absurd, jetzt fordern wir !

Viel geht derweil samt Staaten in der täglichen Berichterstattung unter, wie zum Beispiel der bemerkenswerte Aufschrei der Luftfahrtlobby, die den Aufschub der CO2-Abgabe von Europa fordert, und am lautesten schreit wie üblich Amerika.

Bitte sehr, dann umfliegt uns doch, gebt die Linien ab, viele andere Gesellschaften lecken sich danach vermutlich sämtliche Finger. Kommt zwar vorab zum Chaos, aber die Urlaubszeit ist eh bald vorbei, wen scherts? Eure eigenen Leute könnt ihr da im Atlantik mit dem Fallschirm abwerfen, wo unsere Flugzone beginnt, so einfach ist das, wenn sie Glück haben, sammelt sie ein Schiff ein.

Aber mal sehen, was wir so fordern: Zuerst ist da für alle deutschen Urlauber der ADAC zuständig, wir fordern nämlich Freie Fahrt für Freie Bürger samt unbegrenzter Geschwindigkeit von den USA, so einfach ist das.

Dann als nächster Punkt, und der ist wesentlich wichtiger, fordern wir, dass die USA uns vor dem Urlaub über die Gesundheitsgefährdung an amerikanischen Stränden informieren! Das Betreten führt nämlich oft zu massivem Asthma, sogar den Asthmaausbruch kann man sich dort einfangen, wenn man ihn vorab nicht hatte.

Viele amerikanische Strände sind gesundheitsschädlich wegen besonderer Algen im Wasser, die feinste Sporen absondern, die sich in der Lunge festsetzen und zu massiven Allergien und auch Atemstillstand führen. Nur darüber unterrichtet die Urlauber niemand.

Hier sind der Tourismusverband und das deutsche Gesundheitsministerium dazu aufgefordert, die Gesundheit der eigenen Bevölkerung am Urlaubsort abzumahnen, vorab über die Gefährlichkeit für die Gesundheit der Menschen an amerikanischen Stränden zu unterrichten, diese notfalls zu sperren!

Tja, da guckst du Amerika! Und jetzt legen wir mal eben richtig los: wir fordern, dass es amerikanischen Polizisten umgehend verboten wird, deutschen Touristen bei Kontrollen schwere Waffen unter die Nase zu halten. Überhaupt fordern wir, dass Waffen niemals öffentlich von nicht Sicherheitskräften getragen werden dürfen. Wir fühlen uns dadurch nämlich massiv bedroht und unwohl in eurem geliebten Waffenwunderland! Waffen normaler Bürger gehören weggeschlossen.

©denise-a. langner-urso

 

Wie nützlich ist dieser Artikel?

Bitte bewerte diesen Artikel

Leider noch keine Bewertung vorhanden