EDI ist weg! Who the fuck is EDI?

Ich behaupte jetzt einfach einmal ganz frech, dass Sie EDI getroffen haben, dass er sie geärgert hat auf ihrem Weg durchs Internet, der Lümmel der, der garantiert meist dann nicht so will wie Sie, wenn Sie ihn dringend brauchen, denn speziell dann stellt sich EDI gerne stur und denkt gar nicht daran zu antworten oder das zu machen, was Sie wollen. EDI ist ein hinterlistiger Schelm, der mit Samthandschuhen angepackt werden will.

Verflucht nochmal EDI, was soll das!?

Genau, ausgerechnet jetzt und heute will der Bub nicht, prügelt sich wahrscheinlich gerade mal wieder mit irgendwem rum, typisch. Ich habe gelernt, EDI zu nehmen, wie er ist, unberechenbar nämlich. So, und Sie also behaupten noch immer, EDI sei Ihnen noch nicht begegnet. Doch. Denn EDI das ist das, was sich Elektronischer Datenaustausch nennt, und dazu gehört zum Beispiel Elster, dieses nette Tier, das an ihr schwer verdientes Geld will, das System des Finanzamtes, das Ihnen seine Eingabemasken zur Verfügung stellt. Und wenn sie Computerspieler sind, auch dann begegnen Sie hin und wieder diesem bösen Buben, nämlich dann, wenn der Login-Server mal wieder die Datenannahme verweigert und Sie nicht mitspielen dürfen.

Bitte, erzählen Sie also nie wieder, EDI sei Ihnen noch nicht begegnet. Und ja, Unternehmen mögen EDI übrigens auch nicht so gerne, denn EDI, das ist auch, höre und staune SWIFT und die damit verbundene Datenübertragung. EDI also ist sehr unbeliebt, weil er so oft nicht will wie wir, weil er ständig anderweitig beschäftigt ist, wenn wir ihn dringend brauchen und nach ihm rufen. Wobei, vielleicht ist EDI ja auch gar nicht Schuld, vielleicht sind es ja Programmierer, die ihn nicht wirklich verstanden haben, vielleicht aber auch nur Hacker, die momentan seine Aufmerksamkeit in Anspruch nehmen, und dann ist EDI beschäftigt und antwortet nicht, er leidet dann an Überbelastung, was verständlich ist.

Und wenn er gnädig antwortet, dann sollte man ihn schnell benutzen, bevor er es sich wieder anders überlegt, der Lümmel der, denn wenn Sie ihm nicht schnell genug antworten, dann wird er ungeduldig und wendet sich ab, wirft Sie schlicht wegen Zeitüberschreitung aus dem System. Ansonsten aber beschleunigt er Ihre Zahlungen und all jene Prozesse in Unternehmen, die sonst mühsam per Hand überprüft werden müssten, spart unendlich viel Zeit und lange Wege, Ihnen und denen, die an Ihr Geld wollen. Ja, unser EDI ist ein Multitalent mit zeitweisem Aufmersamkeitsdefizitsyndrom, an dem er meist keine Schuld hat. Richtig bedient ist EDI ja auch der billigste Postbote der Welt, wenn es darum geht, dass Ihre Bestellung zu Weihnachten auch wirklich rechtzeitig ankommt. Und ja, EDI ist demnächst auch verantwotlich, wenn ihr Kühlschrank selbstständig Eier ordert, die Sie wegen einer plötzlichen Unverträglichkeit vielleicht gar nicht mehr essen dürfen. EDI, verflucht nochmal! …

Nur mir antwortet er mal wieder immer noch nicht, der Lümmel der …

©denise-a. langner-urso

Wie nützlich ist dieser Artikel?

Bitte bewerte diesen Artikel